Südinsel Tour 1

Eine individuelle Gestaltung der Touren ist ebenfalls möglich.


Diese Tour bietet einen Einblick in den nördlichen Teil der Südinsel. Sie ist bestens geeignet fuer Reisende, die nicht genug Zeit haben um beide Inseln zu besichtigen und deshalb nur einen “Abstecher” auf die Südinsel machen wollen. Sie ist aber auch exellenter Ausganspunkt fuer das “Erlebnis Südinsel”.

 

Hier, mitten in der Wildnis des Queen Charlotte Sounds und des Abel Tasman Parks, können Sie den traumhaften Norden der Südinsel erleben: unberührte Buchten und verlassene Strände an denen man “die Seele baumeln” lassen kann, Robben und Delfine, die einen verspielt und neugierig im Ozean begleiten, sowie phantastische Ausblicke auf einer der vielen Wandertouren.



Reiseplan

 



1. Tag
Wir fahren entlang der Küstenstrasse von Te Kuiti nach Wellington. Hier ist die raue Tasmanische See mit ihren schwarzen Sandstränden ebenso allgegenwaertig wie der gewaltige Mt. Taranaki, ein Vulkan von 2518 metern Höhe.

Geniessen Sie die Fahrt, mit ihren fantastischen Ausblicken. Wir werden mittags in Wanganui pausieren, gegen Abend in Wellington eintreffen und dort übernachten.


 



1. Tag
Nachdem wir von Wellington, der “city of winds”, auf die Südinsel übergesetzt und damit einen ersten Eindruck der fantastischen Küstenlandschaft gewonnen haben, geht es über den Queen Charlotte Drive in Richtung Abel Tasman Park. Wir erreichen mittags Nelson und werden dann weiter zu unserer Unterkunft nach Marahau fahren. Dort haben wir Zeit um zu entspannen, die ersten Eindrücke auszutauschen und die nächsten Tage zu besprechen.




 



2. Tag
Am Morgen machen wir uns auf zur Anchorage Bay, welche wir entweder mit dem Kajak oder per Wassertaxi erreichen. Hier koennen Sie zu Fuss zur nahegelegenen Bark Bay gehen oder einfach am Strand bleiben und ein bisschen relaxen. Die Nacht werden wir in einem Schiff verbringen und an Bord ein geselliges und reichliches Barbeque geniessen.

 

 

 



3. Tag
Nach einem kräftigen Frühstück unternehmen wir eine leichte Wanderung entlang der Küste, mit ihren zum Schwimmen einladenden Stränden. Ziel ist die Golden Bay, wo wir uns fuer die Nacht einrichten. Mit etwas Glück gibt es am Abend selbstgefangenes Saefood.

 

 



4. Tag
An diesem Tag können wir entweder die Farewell Spit erlaufen oder einen kleinen Trekking-Trip in die Tasmanischen Berge unternehmen. Danach steuern wir Picton an, wo wir übernachten und uns auf das nächste Abenteuer vorbereiten: den Queen Charlotte Track.


 

 



5. Tag
Früh am Morgen es geht per Wassertaxi Richtung Queen Charlottes Sound, den wir durchwandern werden. Dieses abgelegene Gebiet erscheint wie ein kleines Paradies, der wilde Regenwald ist überwaeltigend, ebenso wie der fantastische Blick auf die vielfältige Küstenlandschaft und mit etwas Glück treffen wir auf die dort lebenden blauen Pinguine. Nach diesem erlebnisreichen Tag geht es mit dem Wassertaxi wieder zurück nach Picton, beim gemütlichen Abendbrot können wir die letzten Tage nocheinmal revue passieren lassen.


 



6. Tag
Dies ist der letzte Tag unserer Reise, an dem wir wieder nach Wellington übersetzen und uns das hiessige Te Papa Museum anschauen. Nach einer kurzen Pause treten wir den Rückweg nach Te Kuiti an, oder haben Sie doch Lust bekommen noch weiter gemeinsam die Süedinsel entdecken….?

Diese Tour ist flexible gestaltbar, Sie benoetigen keine besondere konditionellen Voraussetzungen.