Südinsel Tour 2

Marlborough Sounds/ Northern South Island/ Canterbury

Eine individuelle Gestaltung der Touren ist ebenfalls möglich.

Diese Tour ist ideal für Reisende, die etwas mehr Zeit haben, die Südinsel zu entdecken oder von Christchurch aus ihren Heimweg antreten.

Sie werden Gelegenheit haben einige der Wanderungen etwas abzukürzen, um einen kleinen Ausflug in die excellenten Weinkeller der Marlborough Region zu unternehmen.

Erleben Sie die grossartige Tierwelt Neuseelands: hier können sie Robben beobachten, mit verspielten und zutraulichen Delphinen schwimmen oder zum Wale-watching hinaus auf den Ozen fahren.

Fahren Sie entlang der Kaikoura Ranges, geniessen Sie Chistchurch, die Stadt mit den meisten Gearten in Neu Seeland, erleben Sie eine aussergewöhnliche Zufahrt durch die Southern Alps, mit atemberaubenden Aussichten auf die einzigartige Berglandschaft … hier gibt es viel zu entdecken.

 

Reiseplan

 

1. Tag

Wir machen uns in der Nacht auf den Weg von Te Kuiti nach Wellington, um die erste Fähre am Morgen zu erreichen. Weiter geht es entlang des Queen Charlotte Drives Richtung Marahau, wo der Abel Tasman Track beginnt. Wir werden unsere Unterkunft beziehen und können den restlichen Tag am Strand entspannen koennen um im Anschluss ein gutes Abendessen zu geniessen.

2. Tag

Mit dem Wassertaxi geht es am Morgen zur Anchorage Bay, um nach einer kurzen Pause zu Fuss den Weg zum Camp zurueck zu legen, vorbei an wunderschönen Stränden, die zum Schwimmen, Kajakfahren oder einfach nur Relaxen, einladen.

3. Tag

Nach einem kräftigen Frühstueck geht es mit dem Bus zurück nach Blenheim. Sie können entscheiden in welche der hiesigen Weinkeller Sie einkehren wollen und nach einem guten Glas Wein werden wir beim geselligen Dinner, die naechsten Tage besprechen.

4. Tag
Wir brechen früh am Morgen auf um vor der Küste Kaikouras nach Walen ausschau zu halten. Beobachten und photographieren Sie Tiere in freier Wildbahn, die es nicht einmal stört die Hauptattraktion zu sein, so lange man ihnen nicht zu nahe kommt. Zuerst geht es in Richtung Kaikoura, wo wir am Strand picknicken und mit etwas Glück Delfine sehen. Am frühen Nachmittag geht es dann hinaus auf den Ozean zum Wale-Watching und wer dann immer noch nicht genug hat, kann am Abend excellentes Seafood im nahegelegenen Restaurant geniessen.

 

5. Tag
Nach dem Frühstück im Camp mit grossartigem Ausblick auf die Kaikoura Ranges geht es weiter Richtung Christchurch. Hier kann jeder seine eigenen Wege gehen und die Stadt entdecken: ob Sie shoppen gehen, die hiessige Kunstgalerie besichtigen, sich auf dem Craft Market tummeln oder einfach in einem der vielen Gaerten entspannen, das ist Ihnen ueberlassen. Erklimmen Sie die Hügel Christchurchs mit einer Gondel und geniessen ein wunderbares Abendessen in einem der vielen “all you can eat for 30 $ retaurants”, oder bereiten Sie Ihr Abendessen einfach in unserer Unterkunft zu.

 

6. Tag
Heute steht die aufregendste Zugfahrt der Welt auf dem Plan, mitten durch die Southern Alpes Neuseelands. Es gibt keinen entspannteren Weg als diesen, um an die Küste der Tasmanischen See zu gelangen. Geniessen Sie die Fahrt – Sie werden so oder so die meiste Zeit auf der Aussichtsplattform verbringen und nicht mehr aus dem Staunen kommen: die Landschaft ist überwältigend. Nach einer kleinen Pause in Greymouth, von wo aus viele der Mienenarbeiter in den ersten Pionierjahren der Besiedlung in die Berge aufbrachen, nehmen wir den Zug zurück nach Christchurch. Hier können wir uns vielleicht ein Rugby Spiel ansehen, oder wir geniessen einfach den Abend zusammen und lassen beim gemütlichen Essen die letzten Tage nocheinmal revue passieren.

7. Tag
Je nachdem wie viel Zeit Sie haben, möchten Sie vielleicht noch einmal Christchurch erleben, das Antarctic Centre naha des Flughafens besichtigen. Ansonsten treten wir unseren Weg zurük nach Picton an, wo Sie bei gutem Wetter, einen skydiving Sprung hoch ueber den Marlborough Sounds wagen können.

8. Tag
Wir verlassen Picton am Morgen und diejenigen, die das Te Papa Museum in Wellington noch nicht besichtigt haben, bekommen nun die Gelegenheit. Nachmittag geht es zurück nach Te Kuiti.

 

9. Tag
Nach diesen erlebnisreichen Tagen, voller neuer Eindrücke, bringen wir Sie zurück zum Flughafen Auckland. Diese Tour ist sehr individuell gestaltbar, wir freuen uns über Ihren Enthusiasmus und Ihre Offenheit an all diesen schönen Dingen teilzuhaben.